Rückblick

Energiewendetage Baden-Württemberg 2016: 10-jähriges Jubiläum gefeiert

Mit über 200 Aktionen, Infoständen, Messen und Tagen der offenen Tür feierten die Energiewendetage 2016 am 17. und 18. September ihr 10-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Wenden Sie mit“ diskutierte das ganze Land ein Wochenende lang über Themen der Energiewende wie Energieeffizienz, Speichertechnologien, SmartHome und nachhaltige Energieversorgung. Die Veranstalter motivierten die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen. Denn das Wichtigste bei einem solchen Gemeinschaftsprojekt ist, dass jeder mit anpackt.

Auch Umweltminister Franz Untersteller und Staatssekretär Andre Baumann nahmen an verschiedenen Veranstaltungen und Diskussionen teil. „Vom Energieerzeuger bis zum Handwerk, von der Energieagentur bis zur Wirtschaft, von der Kommune bis zum Architekten engagieren sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Akteure dafür, dass wir unsere bedeutenden Klimaschutzziele erreichen“, lobte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller auf der Stuttgarter Veranstaltung das breit gefächerte Angebot. Seine Tour zu den Energiewendetagen vor Ort hatte den Minister zuvor nach Lauterstein geführt. Gemeinsam mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann weihte er dort den größten Windpark Baden-Württembergs ein. 

Auch Schulen beteiligten sich 2016 wieder mit themenbezogenen Unterrichtsstunden oder Aktionstagen, um auch der jungen Generation spielerisch die verschiedenen Themen der Energiewende zu erklären und sie dafür zu begeistern.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer griffen in diesem Jahr vor allem das Thema Elektromobilität auf. Die Besucher konnten an verschiedenen Orten eine große Auswahl an elektrischen Fahrzeugen – von Elektroautos über E-Bikes bis zum Segway – unter die Lupe nehmen und sich von den Vorteilen der Technologie überzeugen lassen.

Die vielen Exkursionen und Mitmachaktionen machten die Energiewende erfahrbar und lebendig. So erzeugten die Gäste im so genannten DanceCube des Bundeswirtschaftsministeriums in Stuttgart die Energie für Diskobeleuchtung und Musik selbst , indem sie tanzten. Auch Besichtigungen von erneuerbaren Energieanlagen wie Windparks oder Wasserkraftwerken standen auf dem Programm. Wer seinen Gedanken in poetischer Form Ausdruck verleihen wollte, konnte in Freiburg beim PoetrySlam-Workshop zum Thema Klimaschutz zum Nachdenken und Mitmachen anregen. 

Rückblick

Energiewendetage

Jetzt anmelden!

Am Wochenende vom 16. bis 17. September 2017 finden die landesweiten Energiewendetage statt. Melden Sie jetzt Ihre Aktion oder Veranstaltung an!

Mehr

FAQ

Ihre Fragen, unsere Antworten

Woher bekomme ich Infomaterial? Wann und wo sollte die Veranstaltung am besten stattfinden? Hier gibt es Antworten zu den am häufigstem gestellten Fragen über die Energiewendetage.

Mehr